Grüß Gott,
beim Ski Club Rottach-Egern e.V.


Lagerstadlfestl mit Hauptversammlung SCRE 06.10.2017



Ein pfundiges Festl wurde gemeinsam mit der diesjährigen Hauptversammlung in unserm Lagerstadl gefeiert.Über 100 Skiclubmitglieder , Groß + Klein , waren anwesend und hatten sich die Hendl (vom Grillmeister Gerhard Langosch) , die Fische (vom Pfarrer Weber) und die Salate (Stammtischwirt Joe Bogner) schmecken lassen mit Untermalung von Musik vom Gnadl Rudi + Spezl!
Dankeschön!
Ebenfalls wurden langjährige Mitglieder geehrt , die runden Geburtstage und unsere herausragenden Sportler, wie Tremmel Toni, Pietzko Franzi und Winkler Christiane.
Vergelt´s Gott an alle Helfer, die dieses schöne Festl möglich gemacht haben!
zu den Bildern


Skiclub Waldfest am 28./29.07.2017




Liebe SC-Waldfest"Buckler"
und alle sonstige Förderer im Hintergrund,
ein ganz herzliches Dankeschön der Vorstandschaft an Euch!
Euer Einsatz war sensationell.
Der Winter kann für unsere
Nachwuchs-Schneesportler kommen.

zu den Eindrücken vom Aufbau am Do
zu den Bildern Waldfest am Freitag
zu den Bildern Waldfest am Samstag



Hexalcup 3 Slalom 08.01.2017



Recht erfolgreich verlief der Hexalcup Wettbewerb am Sonnenbichl - für uns als Veranstalter (herzlicehn Dank an alle Helfer!) und vorallem für unsere jungen Athleten. In der Mannschaftswertung gelang ein 4.Platz
U16 Wertung: Paul Schellhammer Platz 2, Johanna Schwende leider ausgeschieden
U14 Wertung: David Erlacher 3.Platz, Sophia Wiefarn 4.Platz, Lea Rauchenecker Platz 11 und Gwendolin Liptay 14.Platz

zu den Bildern


FIS Slalom Wochenende am Sonnenbichl 05./06.01.2017



Beim internationalen FIS und NJC Rennen im Slalom am Sonnenbichl waren auch die älteren Athleten unseres Skiclubs vertreten.
Toni Tremmel zeigte seine starke Leistung mit Platz 2.

Bei der Wertung der deutschen Jugend in der Kategorie U21 bzw U18 gewann Christiane Winkler bei den Mädels , Yannick Datzer wurde 6. und
Simon Nantschev 10.

zu den Bildern


Freies Wochenende auf der SCRE Hütte 08./09.10.2016


 

SCRE Hütte frei!

Samstag 08.10. und Sonntag 09.10.2019
Für alle Kurzentschlossene die ein entspanntes Wochenende auf der Skiclubhütte verbringen möchten - bitte bei Monika Ulbricht melden, danke!



Waldfest 2016


Liebe Skiclubler,

allen beim Waldfest eingesetzten Helfern ein herzliches "Vergelts Gott".
Es war wiedermal ein grandioses Waldfest und diesmal sogar ohne Regenschauer!

Starke Leistung eines starken Teams.... Dankeschön!

zu den Bildern vom Freitag

zu den Bildern vom Samstag


Holz und Putzaktion auf der SCRE Hütte 2016



Viele tatkräftige Hände hatten an der diesjährigen Holz und Putzaktion auf unserer SCRE Hütte mitgeholfen!
Danke an alle und die tolle Verpflegung unserer Hüttenwarte Stefan und Ralf!




Einladung Hauptversammlung 2016



Liebe Skiclubmitglieder,

wir möchten Euch herzlich einladen zur Hauptversammlung mit Neuwahlen
am Donnerstag 09.Juni 2016
Beginn 20:00h
im Vereinsheim des FC Rottach-Egern
(Birkenmoosstr.14 / am Sportplatz)

Auf zahlreiches Kommen freut sich die Vorstandschaft!


Radlwallfahrt 2016



Fast 20 Mitglieder unseres Skiclubs und dem SC Kreuth machten sich am So 29.05.auf den Weg bei sommerlichem Wetter nach Birkenstein und trafen pünktlich zum Gottesdienst ein - um den "Hergott`s Segen" für gutes Wetter beim Waldfest zu bitten und natürlich eine verletzungsfreie Saison für die Athleten zu bitten. Anschließend gab´s den Einkehrschwung zum Mittagessen in der Krugalm bei Fischbachau und gestärkt wurde wieder zurückgeradelt bzw. mit dem eigenen "Skiclub ShuttleService" zurückgefahren.

hier ein paar Eindrücke


Gesamtsiegerehrung Alpin



Im Seeforum fand die Gesamtsiegerehrung
der Alpinen statt. Viele unsere jungen Athleten und Kaderathleten belegten Stockerlplätze, erhielten Ihre Urkunden und wurden somit gehert für ihre Leistungen während des Winters.Ebenso wurden die Trainer geehrt und erhielten zum Dank ein "Kraftpaket"(Müsli).

zu den Bildern


Setzberglauf am Karfreitag




Am Karfreitag, 25.04.machten sich die zwei Teams á 10 Teilnehmer auf um den Setzbergpokal wieder für sich zu holen.

Gemeinsam mit den Kreuther Teams und Wieseern hatten alle eine riesen Gaudi. Mit tollen Schneebedingungen gings im Gänsemarsch die vorgegebene Strecke rauf um den Lauf gut zu präparieren.Das Wetter spielte auch mit und die Sicht war beim ersten Starter wieder gut. Lustige Ausritte aus dem Lauf und einige Kapriolen spielten sich auf der Strecke ab, sehr zum Vergnügen der Zuschauer. Letztendlich kam ein jeder heil hinunter und anschließend wurde im Wallberghaus eingekehrt zum gemeinsamen Essen und zum Feiern, auf das wir Rottacher uns den Pokal wieder zurückerobert haben von den Kreithern!

....dafür dürfen wir nächstes Jahr Ausrichter sein - gleich vormerken für alle Interessierten - nächstes Jahr wieder am Karfreitag findet der Setzberglauf statt - wir gfrein uns auf rege Beteiligung!

zu den Einzelergebnissen
zur Mannschaftswertung
zu den Bildern


Deutsche Vizemeister im Mannschaftslauf



Bei der diesjährigen deutschen Meisterschaft im Mannschaftsparallelslalom
hat sich das Oberland mit seinem Team I bravourös auf Platz 2 gekämpft und somit 2500€ für den SVO eingefahren!

Dabei waren Christiane Winkler, Raffael Breu, Klaus Pföderl,Toni Tremmel und Elisabeth Willibald - Gratulation!
Ebenso hat sich das Team II tapfer geschlagen und Rang 5 erreicht mit Simon Nantschev und Yannick Datzer.

zu den Bildern


DSC U16 SL (30./31.01.) am Sonnenbichl und RS (16./17.01.) in Kaltenbach



Unsere Schülerkaderathleten bestritten schon auf überregionalen Wettbewerben die ersten Rennen:

Toller Erfolg für Julie Glaner beim DSC U16 Slalom am Sonnenbichl, sie wurde 13. als jüngerer Jahrgang(und 5. in ihrer Altersklasse)
Bei den Jungs fuhr Samuel Erlacher auf Rang 19.

Beim DSC U16 Riesenslalom in Kaltenbach erreichte Paul Schellhammer den 20.Platz, als jüngerer Jahrgang und war in seiner Altersgruppe 5.


Clubmeisterschaft 2016 für Faschingsdienstag 09.02. ---- ABGESAGT!!!



aufgrund der geringen Schneelage am Hirschberg müssen wir leider unsere Clubmeisterschaft für morgen absagen, ein evtl. neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben !!

Euch noch einen schönen Fasching !

Liebe Grüße

Christa Winkler
im Namen der Vorstandschaft des SCRE

 


Dezember 2015 DSC Technik Wettbewerbe der U14 + U16




Noch kurz vor Weihnachten fanden die ersten DSC (Deutscher Schülercup) Technik Wettbewerbe statt.

Hier nahmen folgende jungen Nachwuchsfahrer vom SCRE der U14 und U16 teil.
Johanna Schwende brillierte mit einem starken 2.Platz bei den U14er, David Erlacher sammelte erstmal Erfahrung als jüngerer Jahrgang in der U14. Sein großer Bruder, Samuel Erlacher fuhr in der U16 Schülergruppe mit gutem Ergebnis.


Weihnachtsgrüße und Neujahrswünsche


Allen SCRE-lern und ihren Familien wünsche ich ein frohes Fest und ein zufriedenes gesundes 2016 UND endlich an SCHNEE !
Mit sportlichem Gruß , Albert

Für die Trainingsgruppen ist es schon Tradition am Heiligen Abend vormittags zum Skifahren zu gehen. Dies wird auch heuer so sein. Auf der Spitzingseite läuft die Stümpflingbahn und die Suttenbahn dient als Zubringer. Ebenso ist Skifahren in Christlum möglich.

Im Andis Hirschberg Stüberl (Talstation Hirschberglifte) skihuette-tegernsee.de werden im Anschluss daran ab 11.30 Würstl gegessen. Hier auch für die SCRE-ler die Möglichkeit vorbeizuschauen.
2 Paar Weißwürscht, 2 Debreziner oder 2Paar Wiener jeweils mit Brot 4.-, Breze 1.-
Um bissal planen zu können, teilt mir bitte mit, wer kommt und wer was essen will.


SCRE Jugend fahren erste FIS Rennen in Pfelders und im Kühtai


Die vier Jugendlichen
Christiane Winkler, Florian Schlichtner, Simon Nantschev und Yannick Datzer
haben in den letzten drei Wochenenden ihre teilweise ersten FIS Rennen bestritten.
Christiane belegte Rang 6 in der bayerischen Jugendmeisterschaft im Slalom im Kühtai und Florian wurde hier 13. in der U18 Wertung


SVO Jugendteam erhält eigenen Bus für die Rennen


Das SVO Jugendteam wird neben dem Audi Skizentrum Sonnenbichl zusätzlich unterstützt von der Firma Autohaus Rinner und der Firma Strobl. Mit einem neuen Bus um zu die anstehenden FIS Rennen fahren zu können.
Aus unserem Skiclub sind folgende Athleten dabei, die ab dem kommenden Wochenende ihre ersten Rennen der Saison bestreiten werden:

Florian Schlichtner, Simon Nantschev
und Yannick Datzer
ebenso wird Christiane Winkler zu den Rennen fahren, die im BSV Landeskader trainiert..

zu den Eindrücken mit den Bussponsoren



Wasserskifahren August 2015


In der zweiten Ferienwoche ging es ab zum Hödenauer See zum Wasserskifahren für viele Schüler und Jugendlichen der SVO Teams und Ferienkinder bzw. Skiclubkindern aus dem Tegernseer Tal.


zu den Bildern



MitarbeiterWaldfest 2015


Zur Tradition gehört für die Skiclubmitglieder
auch das gemeinsame Feiern nach einem erfolgreichen Waldfest.

Wir sind wieder hervorragend verköstigt worden von Joe Bogner und seinem Sieben Hüttn Team.

Ein herzliches Vergelts Gott Joe, für das wunderbare Essen!

hier ein paar Eindrücke



Waldfest 2015


Ein gelungenes und erfolgreiches Waldfest
hatten wir heuer wieder erlebt!
Vielen Dank an die vielen fleißigen
Mitstreiter und Helfer !


zu den Bildern vom Freitag

zu den Bildern vom Samstag


08.Juli 2015 Hauptversammlung



Am Mittwoch, 08.Juli 2015 fand die Hauptversammlung im
Vereinsheim FC Rottach-Egern statt.
Richtig zünftig war`s mit über 50 Teilnehmern!

Der Rottacher Bürgermeister, Christian Köck, war anwesend , genauso wie die vielen Geehrten Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft über 25 Jahre ( Franz Hafner, Sophie Elmering, Stefan Erber), über 40 Jahre ( Evi Tremmel, Gerhard Langosch, Christa Winkler,Sepp Heufelder, Dr. Ulrike Kraus, Helmut Kraus, Dr. Anton Lentner, Erika Pilmes) und über 50 Jahre (Alois (Pips) Hadersbeck, Hans Pirk, Lieselotte Pirk, Anderl Miller, Xandi Keil)



Natürlich wurde auch die Athleten geehrt, die derzeit unsere besonderen Aushängeschilde sind:
Katharina Tordi - Skicross; hat den Gesamteuropacup gewonnen und sich somit einen WC Fixplatz für 15/16 erfahren
Toni Tremmel - Ski Alpin; hat sich aufgrund seiner Leistung in den B Kader gefahren
Christiane Winkler - Ski Alpin; ist vom SVO Jugendteam in den BSV Landeskader aufgestiegen
Anton Wendt - Ski Nordisch; hat sich im BSV Landeskader bewehrt.

Ebenso gab`s wieder eine Darstellung der Nachwuchssituation im alpinen (Sportwart Bärbel)und nordischen Bereich (Sportwart Franca).Bei den Nordischen wird dringend junger Nachwuchs gesucht!
Der Hüttnwart Stefan Lang begann: "Hütte steht - basst alles!" Was soweit stimmt, jedoch war leider die Beteiligung bei der Holz- und Putzaktion nicht sehr groß - hier könnten sich bitte vorallem auch die Mitglieder einbringen, die fleißige Hüttengänger sind!
Ein Schmankerl war wieder Gerhard sein Bericht als Zeugwart (schmunzel).

Zum Schluss gab`s noch ein Dankeschön an Hanni und Bertl Hirschmüller für die Bewirtung!

zu den Bildern


15.Mai 2015 Radlwallfahrt


Am kommenden Samstag, 16.05.2015
um 07.45h
treffen wir uns am Waldfestplatz zur schon traditionellen Radlwallfahrt nach Birkenstein. Wir fahren locker über die MoniAlm zum Spitzing und weiter nach Birkenstein.
Nach der dortigen Messe kehren wir im dortigen Bräustüberl ein. Anschließend machen wir uns auf den Heimweg.
Hier besteht auch die Möglichkeit mit dem SCRE-Bus zurückzufahren. Bitte, wer dies in Anspruch nehmen möchte, bei Albert kundtun.



April 2015 Abschluss der U12 er Kinder


Ende April schlossen wir, das U 12er Team,mit seinen Trainern, Nikolai, Alemax und Michi, die Saison beim Bogenschießen in Ruhpolding und anschließender Brotzeit mit den Eltern ab.
Wenn es mit dem Skifahren nichts wird, steht einer Karriere als Robin Hood nichts mehr im Wege!

zu den Bildern
von Michi Werber


19.April 2015 alpine Gesamtsiegerehrung

 

Unsere jungen Nachwuchsathleten räumten bei der Gesamtsiegerehrung, in Schliersee/ im Terofal, der alpinen Sportler ziemlich ab.
9 Top 5 Plätze und 8 Top 6-10 Plätze
Gratulation an alle Schüler und Jugendlichen!
Ebenso wurden unsere Trainer geehrt und erhielten auch ein Mitbringsel.

zu den Bildern


Setzberglauf 2015 Karfreitag


Heuer hat es mal wieder geklappt mit dem Setzberglauf! Der SC Rottach-Egern war Ausrichter. Petrus hatte ein Einsehen mit uns und das Wetter war genial!
Ebenso teilweise richtig Pulverschnee bis auf manche verwehten Stellen)
Gesteckt wurde von Albert Meier + Sprenger Wolfi. Zeitnehmer waren Sepp Denk und Markus Datzer.
Alle Teilnehmer mussten die Strecke/ den Lauf von unten nach oben eintreten (wie früher, ganz traditionell ohne Lift - somit gab`s auch nur einen Durchgang). Sehr lustige Szenen bei den Läufern auf der nicht wirklich präparierten Piste: Stürze, Tiefschneeausritte und sogar Stuntmanreife von Toni Schwinghammer, der gleich rückwärts eine Passage von einem Tor zum andern fuhr (den hat`s komplett gedreht, aber wirklich durchstanden und perfekt beim nächsten Tor wieder in Fahrtrichtung sich gedreht)
Die Talvereine und auch aus dem Schlierachtal waren eingeladen. 47 Starter.
Folgende Vereine hatten Mannschaften gestellt (gewertet wurden die besten 8):
SCRE mit Team I erreichte Platz 2 (mit Datzer Daniel und Yannick, Nantschev Simon, Kröll Xaver, Nantschev Nicolai, Meier Albert, Schellhammer Paul, Erlacher Samuel, außer der Wertung Golling Guido und Erlacher Andreas - hatte Sturz) SC Kreuth mit 2 Teams , gewonnen Team I (Schmid Tobias, Hagn Stefan,Sollacher Tommi, Bartl Simon, Hladik Basti, Buchner Patrick, Kandlinger Kajetan, Götschl Andreas,außer der Wertung Knorn Gerhard und Schwinghammer Toni) und Team II hat Platz 4 belegt SC Bad Wiessee mit ihrem Team Platz 3 (Stickl Simon, Gonitianer Nici, Estner Thomas, Stickl Marcus, Spenger Wolfi, Schenk Tobias, außer der Wertung Höß Andal und Brunner Eberhard) und Tagesbestzeit Fahrer Simon Stickl SG Hausham belegte Platz 5 Siegerehrung wurde am Wallberghaus durchgeführt, nachdem fast alle eine sehr leckere Karfreitag Forelle bekommen haben. Es war sogar die Abfahrt mit den Ski möglich, aufgrund der vorangegangenen Schneefälle.
zu den Bildern ..............zu den Ergebnissen


Hexalcup Finale Parallelslalom 22.03.


Das Highlight zum Saisonende ist unbestritten der Parallelslalom an der Firstalm.
Hier hatten sich vom Skiclub qualifiziert und folgende Ergebnisse eingefahren:
in der Klasse U14: Johanna Schwende, Julie Glaner und Anna Mayr schafften es bis ins Viertelfinale.Bei den Burschen belegte Paul Schellhammer einen tollen 3.Platz
in der Klasse U16: Yannick Datzer gewann das Rennen im Finale gegen Maximilian Schneider. Samuel Erlacher schaffte es ins Viertelfinale. Anderl Mayr und Julian Wiefarn hatten ebenfalls die Qualifikation erreicht und lieferten auch spannende Rennen.
In der Jugendwertung bestritten Christiane Winkler (Platz 2) , Florian Schlichtner (Platz2) und Simon Nantschev (Platz 5) das Rennen.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


SCRE - Jugend erfolgreich bei FIS Rennen


 

Die Athleten vom Jugendteam zeigten während des Winters immer wieder beachtliche Leistungen.

Christiane Winkler: 5.Platz BJM U18 im RS am Oberjoch
6.Platz BJM SG am Götschen.Außerdem erreichte sie bei zwei CIT FIS Rennen in Hinterstoder Platz 1 und 2, Gratulation!
Daniel Datzer erreichte Platz 5 in der BJM U21 im RS am Oberjoch.
Florian Schlichtner wurde Dritter in der U18 Wertung und war zweitbester `98er!
Simon Nantschev gelang ein siebter Platz in der U18 Wertung.



Clubmeisterschaften am 17.02. Faschingsdienstag am Hirschberg


Die Clubmeisterschaft war ein voller Erfolg - geniales Wetter, spitzen Teilnehmerzahl, riesig viel Spaß bei beiden Wettbewerben und tolle Stimmung bei der Siegerehrung!
Danke an alle Helfer, die super Bewirtung im Hirschbergstüberl und dem pfundigen Komentator "Albert"!

Ergebnisse Klassenwertung Kombi

Ergebnisse Familienwertung

zu den Bildern


Januar 2015 Hexalcup 3 Nachtslalom

Zweiter Sieg für Paul Schellhammer in der U14 beim Nachtslalom am Sonnenbichl (04.01.), Anna Mayr fuhr auf Platz 10.
Yannick Datzer gewann seinen dritten Hexalcup in Folge in der U16 und Maximilian Schneider wurde Zweiter (mit Laufbestzeit im 1DG). Benedikt Haimerl hatte zwei super Läufe und wurde Siebter, gefolgt von Julian Wiefarn auf Rang9. Sowie Anderl Mayr auf Rang 10 und Samuel Erlacher mit Platz 12.Bei den Mädels fuhr Sissi Glaner auf Rang 7.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


Januar 2015 Hexalcup 2 SL in Lenggries

Die Schüler U14/16 zeigten tolle Leistungen im Slalom am 03.01., am Weltcuphang.
Es siegte bei der U14 Paul Schellhammer. Julie Glaner schied nach einer tollen Platzierung leider im 2.DG aus. Anna Mayr wurde 11. und Chiara Baier 18.
In der U16 fuhr Yannick Datzer mit großem Vorsprung auf Platz1 und Julian Wiefarn glänzte mit Rang 5.

Die Jugendfahrer nahmen ebenfalls teil. Es gewann Christiane vor Anja (3.), Simon platzierte sich auf Rang 2, gefolgt von Florian.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


Januar 2015 zweimal Platz 3 bei FIS Rennen


Bei den FIS Rennen halten unsere Athleten die Fahnen vom Skiclub hoch!
Toni Tremmel fuhr auf Rang 3 beim Nachtslalom am Götschen, Fabian Datzer (Trainer TegTal U14 und immer noch zeitweise aktiv) belegte Rang 12.
zu den Bildern vom Götschen
Am Sonnenbichl zeigte Fabian seine Stärke mit Platz 3 beim CIT FIS SL.
Hier waren auch unsere Athleten vom SVO Jugendteam (Christiane Winkler, Anja Gnadl, Florian Schlichtner, Simon Nantschev und Daniel Datzer) vertreten.
zu den Bildern vom CIT FIS SL am 05.01.
zu den Bildern vom CIT FIS SL am 06.01.



Januar 2015 Hexalcup 1 RS mit Rottachern Stockerlplätzen

Der erste Hexalcup am 02.01.der Saison war für die Rottacher Athleten sehr erfolgreich.Es siegte bei der U14 Julie Glaner, gefolgt von Johanna Schwende (Platz5), bei den Jungs in der U16 siegte Yannick Datzer gefolgt von Maximilian Schneider auf Rang 3, Julian Wiefarn (Platz 15) und Anderl Mayr (Platz 16) und bei den U16 Mädels belegte Sissi Glaner Rang 8.
weitere Rottacher waren am Start : Paulik Luis, Mayr Anna, Erlacher Samuel, Benedikt Haimerl und Paul Schellhammer.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


Neujahrswünsche 2015

Wir wünschen allen unseren Mitgliedern
ein gesundes und erfolgreiches
Jahr 2015

...und viel, viel Schnee
während der Wintersaison!


Gustl Moschner Lauf 31.12.2014


Der Sylvesterlauf war gekrönt mit ergiebigem Schnee und verlangte aufgrund der weichen Unterlage viel von den über 170 Teilnehmern der jüngsten Klasse der U8 bis zu den AK Klassen der Herrren.
Das eingespielte Team der Langläufer Abteilung und die vielen fleißigen Helferermöglichten einen reibungslosen und proffesionellen Ablauf des Wettbewerbs!

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


NJR FIS RS in Pfelders 29./30. Nov 2014


Die Saison für die Jugendlichen Rennfahrer begann letztes Wochenende in Südtirol /Pfelders.

Hier wurden erste Erfahrungen gemacht beim internationalen Starterfeld des
NJR (National Junior Race) FIS Rennen.

Die Athleten aus unserem Skiclub waren:
Christiane Winkler, Anja Gnadl, Florian Schlichtner, Simon Nantschev und Daniel Datzer.
Auch Toni Tremmel, als "alter Hase" war mit am Start und belegte einen tollen Rang 6.

zu den Bildern am Samstag (Damen -RS)
am Sonntag (Herren- RS)


November 2014 Tegernseer Talkarte

Saisonkarten Tegernseer Tal 2014/2015

alle Infos hier

Preisstaffelung bis 21.11.2014
und dann bis 19.12.2014

Einzugsermächtigung
für nicht abgegebene Saisonkarten

Rückgabe des ersten Teils der Karte :    08.02.2015
Rückgabe des zweiten Teils der Karte :   12.04.2015


Oktober 2014 Lagerstadlfestl


Zum 2.mal gab´s das "Lagerstadlfestl". Wie schon vor zwei Jahren ein voller Erfolg - diesmal wurden die langjährigen Mitglieder geehrt mit einem eigenen SCRE Brotzeitbrettl.
Hendl + Steckerlfisch (aus Gerhard seinem Weiher !)
gab`s zum Essen und das Nachspeisenbuffet wurde von den Müttern der Skiclubkinder + Jugendlichen kredenzt.
Herzlichen Dank!


zu den Bildern


Oktober 2014 Hebauffeier und Tag der offenen Tür am Sonnenbichl

Viel Neues wurde am Sonnenbichl geschaffen,gerade auch wegen all der fleißigen Helfer aus den Talvereinen, insbesondere auch die vielen engagierten SCRE Mitglieder, danke an alle!
Somit konnte am Samstag der 04.10. die Hebauffeier stattfinden
und am darauffolgenden Sonntag gab`s den Tag der offenen Tür, wo auch wieder die Mütter das Kuchenbuffet gestellt haben - herzlichen Dank!

zu den Bildern der Hebauffeier
zu den Bildern Tag der offenen Tür


20.September 2014 Hexalcup 1 Kondi Wettkampf


Der Startschuß für die Hexalcup Rennserie ist gefallen mit dem Konditionswettkampf für die U14 + U16 Schüler,gleich nach den Sommerferien in Hausham. Unsere jungen Athleten haben tolle Ergebnisse erzielt.

U14: Julie Glaner wurde Dritte, Johanna Schwende Platz 7, Chiara Baier Platz 12, Anna Mayr Platz 15. und Paul Schellhammer erreichte Platz 6.
U16: Sissi Glaner wurde Fünfte. Bei den Jungs gelang Maximilian Schneider Rang 4, Yannick Datzer Platz 8, gefolgt von Samuel Erlacher Platz 9 und Julian Wiefarn auf Rang 10, sowie Anderl Mayr auf Rang 17 und Benedikt Haimerl Rang 21.
zu den Bildern

Beim DSC U14 Kondi Wettkampf im Schwarzwald, erreichte Julie Glaner Platz 6 und Maximilian Schneider Platz 12 beim DSC U16 in Zwiesel. Gratulation!


08. bis 12.September 2014 Sommercamp






Am Montag, 08.09., starteten die Busse mit den restl. Aktiven der 50 Teilnehmer (38 Athleten/ 12 Trainer + Betreuer) zum diesjährigen Sommercamp nach Arco.
Die Teams: BSV+SVO U16 (Trainer:Michi, Georg, Anderl)
U14 TegTal (Anna + Fabian), U14/16 TegTal (Jonas + Philipp) und das SVO Jugendteam
Wir hatten ein riesiges Massel mit dem Wetter - untertags immer Sonnenschein und schön warm, erst abends kam der Regen und das Gewitter.

Montag: nach dem Zeltaufbau kurzes Mittagessen (selbstgemachte Sandwiches mit Tremmel Semmeln + frischen Gemüse vom Wunderlich + Obst als Nachspeise) Vorstellung des Ablaufplans der Routen + Küchenplaneinteilung (jeder Athlet kam 3x dran zum Herrichten, Abspülen, Aufräumen; die Trainer je 1x) Anschließend erste Route über den Klettersteig Colodri zum eingewöhnen mit Höhenwanderung nach Dro. Kurzer Stop an der Sarce (Fluß) mit Brückenspringen (ca. 7-8m Höhe) danach Dauerlauf (3km) zurück zum Campingplatz ; Abendessen in der Pizzeria in Arco Dienstag: frühes Aufstehen! 6:00h - 6:50h Frühstück Abfahrt ab 8:00h der einzelnen Teams - Klettersteigroute Cima Capi über Cima Rocca : Dauer ca. 5h (extrem abwechslungsreiche Tour mit tollem Wanderweg, Klettersteigpassagen - nur für schwindelfreie, alten Schützengräben + Tunnel vom ersten Weltkrieg) - am Gipfel hatten sich alle kurz getroffen, dann sind die ersten schon wieder losgezogen, somit war auf der Strecke kein Gedränge Am Spätnachmittag, nach dem Mittagessen (Danke an Christa + Jonas für`s Herrichten) gings mit den Rollerblades auf die 7km lange Strecke zum Gardasee - kurzes Wasservergnügen, bevor der Regen kam sind alle wieder zurückgesprintet
Mittwoch: die U14 Teams sind vormittags gebladet zum Standup Paddling nach Torbole an den Gardasee ; die U16 + Jugend sind mit den Rollerblades die 14km lange Passstraße nach St. Barbara gerollert und anschließend den Klettersteig Castel Drena gegangen; am Nachmittag gab`s ein tolles Fußballturnier mit 6 Mannschaften (alle Gruppen gemischt + je 1 Trainer)
Donnerstag: die U16 + Jugend sind gebladet zum Standup Paddling und die U14 er machten den Klettersteig Castel Drena und sind zuvor die Straße von Dro Richtung Pietramurata und zum Castello hochgebladet ; am Nachmittag ging es gemeinsam zum Ledro See. Trotz leichtem Regen, war jeder gut gelaunt und zog sich seine Jacke drüber. Die Slacklines wurden unter den Bäumen aufgespannt, Volleyball + Frisbee gespielt. Ein paar mutige Mädels sind sogar Baden gegangen, da das Wasser recht warm war.
Freitag: heute gab`s ein gemütliches Frühstück - alle sind ein wenig später aus den Zelten gestiegen - anschließend wurde alles zusammengepackt und verstaut. Das letztes italienische Eis wurde dann noch in Riva verspeist und ab gings auf die Autobahn Richtung Heimat.

Es war ein großartiges Miteinander - jeder hat mitgeholfen (auch beim Spüldienst hat sich keiner gedrückt), alle hatten gemeinsam sehr viel Spaß - Langeweile gab´s nicht - es wurde fleißig und mit viel Engagement trainiert. Jeder konnte tolle Erinnerungen wieder mit nach Hause nehmen und die Athleten sind zusätzlich motiviert und gestärkt für die anstehenden ersten Konditionswettbewerbe! Herzliches Dankeschön an unsere Trainer + Betreuer, die uns Organisatoren (Markus + Ich) so super unterstützt haben, damit alles so reibungslos ablaufen konnte!

Ebenso ein großes Dankeschön an unsere Unterstützer wie die Firma Xenofit, Bäckerei Tremmel und der Früchtegroßhandel Wunderlich!

zu den Bildern Montag+Dienstag 

Mittwoch  

   Donnerstag+Freitag


05. bis 07.September 2014 Alpenüberquerung


Wie schon in den letzten Jahren starteten Anfang September mit bestem Radlwetter die U16 BSV+SVO Schüler und Jugendliche vom SVO mit ihren Trainern mit dem Rennradl von Rottach-Egern aus an den Gardasee.
16 Athleten + ihre Trainer (Michalea Schmotz, Anna Bergmann, Georg Summerer, Anderl Stadler und Fabian Datzer)  mit 2 Begleitfahrzeugen.
Großzügig unterstützt wurden die Nachwuchsathleten von der Firma Xenofit mit Flaschen, Trinkpulver und Riegeln um die durschnittlich 2500 Höhenmeter und ca 120km/Tag erfolgreich zu absolvieren.Vielen Dank dafür!
Die Tour ist in 3 Etappen geteilt mit mehreren Alpenpässen.
1.Etappe : Rottach über Innsbruck - alte Römerstraße über Brenner nach Sterzing
2.Etappe: Sterzing über Jaufenpass - Meran - Gampenpass nach Fondo
3.Etappe : Fondo - Madona di Campiglio - Passo del Ballino - Riva - Arco
Nach der Ankunft in Arco am Sonntag 07.09., begann ab Mo das Trainingslager (bis 12.09.) mit weiteren Teilnehmern der U14 + U16 Schülern aus dem Tegernseer Tal.

Eindrücke von den Etappen


05.September 2014 Abfahrt Rennradler Alpenüberquerung

Am Freitag 04.09. ging es los - bei super Wetter - mit dem Rennradl für die älteren Aktiven vom SVO (BSV/SVO U16 + SVO Jugendteam).
Hier heißt es 360 km und ca. 7200 Hm von Rottach bis an den Gardasee in drei Tagen zu überwinden.

von unserem Skiclub sind dabei: Samuel Erlacher, Florian Schlichtner, Simon + Nikolai Nantschev, Daniel + Fabian Datzer, Hans Winkler und Markus Datzer (Begleitfahrzeug).
Außerdem: Schmotz Michi, Summerer Georg + Kathrin, Bergmann Anna,Stadler Anderl,Sennhofer Sophie,Lippert Carolin,Berger Franziska, Willibald Martina und Fredy Winkler.
Eindrücke von der Abfahrt


04.September 2014 Abfahrt MTBer vom U14/16 TegTalTeam II


Und auf geht`s für die erste Radltruppe über die Alpen.

Das U14/16 TegTal Team mit Jonas und Radlcoach Mayr Michi starteten heute ihre MTB Cross Tour runter zum Gardasee, wo sie sich am Montag mit den Rennradlern (U16 + Jugendteam) und den restlichen U14er Sportlern treffen zum alljährlichen Sommercamp in Arco!

Mit dabei: Sissi,Julian, Anderl (alle SCRE) und Barbara und Maxi (beide SC Kreuth).



18.August 2014 Abbau Buden Waldfestplatz

 

Ganz genial hat auch das SVO Jugendteam in voller Besetzung inkl. Trainer mitgeholfen - vielen Dank an Euch! ...und natürlich auch an alle anderen fleißigen Helfer!

...ein paar Impressionen von Alfred zum Abbau der Buden am Waldfestplatz.

zu den Bildern von Alfred


14.August 2014 Wasserskifahren am Hödenauer See

Wie jedes Jahr beteiligt sich auch unser Skiclub am Ferienprogramm für Kinder + Schüler im Tegernseer Tal.
Hier findet traditionell das Wasserskifahren am Hödenauer See statt.
Mit 4 Bussen ging es gleich frühmorgens los. Der Lift war von 9-11h von uns gemietet.
Es waren Ferienkinder und natürlich auch viele Skiclubkinder/schüler und Jugendliche dabei.
Trotz des trüben und frischen Wetters hatten alle riesig viel Spaß, selbst das Reinfallen war kein Problem, da das Wasser wärmer war, als die Außentemperatur.

zu den Bildern


Nachruf Georg Fuchs

An unserem Skiclub Waldfest wurde es uns richtig bewußt, da fehlte eine Persönlichkeit aus den Reihen des SCRE:"Schorsch" Fuchs.
Normalerweise saß er beim Waldfest mit anderen verdienten Mitgliedern des Vereins gegenüber der Hendlbude mit seiner Frau Gabi und genoß eine Maß Bier und Brotzeit.Er war stolz aud den Verein, den er so lange in versch. Weise geprägt hat. Zunächst als herrvorragender alpiner Skifahrer der damaligen Klasse A (heute Weltcup Mannschaft).Dann gab er sein Wissen an junge Nachwuchsler als Trainer weiter, übernahm den Posten des Sportwarts und gehörte viele Jahre dem Ausschuß des SCRE an. Als Zeitnehmer führte er im Skiclub die elektrische Zeitnahme bei Rennen ein und wickelte in dieser Funktion viele Rennen ab.
Als Elekrtomeister war er über 50 Jahre für das "Elektrische" mit seinem Mitstreiter Albert Meier sen. auf dem jährlich stattfindenden Waldfest verantwortlich.
All diese Tätigkeiten tat er immer mit einer Gewissenhaftigkeit, welchen auch sein ganzes Leben prägte, egal ob Sport, Beruf oder Familie und ihn für uns "nächste Generation" zum großen Vorbild werden ließ.
Wir werden uns gerne an seinen verschmitzten Blick und seine gerade, vorbildliche Art erinnern.

Im Namen des SCRE Albert Meier 1. Vorstand SCRE


Skiclub Waldfest 2014


Nach einem bombastischen Freitag folgte ein trotz des Regens gelungener Samstag!
Großes Dankeschön an die vielen Helfer!
..und auch an unsere treuen Gäste, die uns gezeigt haben, das das Wetter kein wirkliches Hindernis ist um auf unser traditionelles Waldfest zu gehen!


zu den Bildern am Freitag und Samstag


Skiclub Waldfest 2014

Noch zwei Wochen bis zu unserem Skiclub Waldfest!
Viele Helfer werden benötigt für den Aufbau der Buden und Bänke.

Wichtige Termine!

Samstag 26.07.2014
Aufbau der Buden ab 8:00h
(Männer und ab U16 werden gebraucht)
Donnerstag 31.07.2014
Aufbau der Tische + Bänke ab 17:00h
hier sind alle Trainingsteams gefragt, auch die Jüngsten können mithelfen + alle Eltern!


28.Mai 2014 Hauptversammlung im Bräustüberl

Eine zünftige Hauptversammlung war das im Bräustüberl. Der neue Bürgermeister aus Rottach, Christian Köck, hielt gleich zu Beginn ein paar ansprechende Worte. Kurzweilig waren die Ansprachen des Vorstandes Albert und der Sportwarte Bärbel (alpin) und Franca (nordisch), sowie unser Hüttenwart Stefan und der abschließende Bericht zum schmunzeln vom Zeugwart Gerhard.Ebenso wurden die Finanzen präzise und unkompliziert dargelegt von Alfred (Kassier) und Joe (Kassenprüfer).Danach gings zu den Neuwahlen - hier blieb alles beim Alten, außer einen neuen zweiten Hüttenwart (Miklautz Ralf).
Anschließend war noch ein gemütliches Beisammen sein.
ein paar Eindrücke


Mai 2014 Radlwallfahrt nach Birkenstein am Sonntag 25.05.


Bei bestem Frühlingswetter ging es für 15 Clubmitglieder des SCRE + SC Kreuth in der Früh am Sonntag, 25.05.14, vom Lagerstadlplatz aus los über die Valepp, zum Spitzingsee rauf und nach Fischbachau/Birkenstein
.Die Messe hatten die Meisten rechtzeitig erreicht und die Wallfahrtskerzen sind in der Grotte entzündet worden. Anschließend wurde beim Klosterwirt noch eingekehrt, gemütlich gespeist und ab gings zurück ins TegTal per Radl oder auch mit dem SCRE ShuttleService mit unserem Gerhard.

zu den Bildern


SCRE Hauptversammlung

 

Die Hauptversammlung mit Neuwahlen

findet diesmal im Bräustüberl statt.

Mittwoch 28.05. - Beginn: 19:30h

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


05.-07.04. Schülerrennen am Hochkrimml

Jonas ist mit einigen seinem Team :Sissi Glaner,
Barbara Jennerwein
Julian Wiefarn 17.), Benedikt Haimerl, Benedikt v.Preysing und Maximilian Schmid zu einem Rennen an den Gerlos gefahren. Viele Teilnehmer gabs, aber waren gute Rennen. Sissi konnte gleich am ersten Tag einen tollen 4.Platz in der U14 belegen, gefolgt von Barbara auf Rang 5.Wie üblich, sind bei den Jungs noch mehr Läufer am Start, aber auch hier zeigten unsere jungen Rennfahrer gute Leistungen.
Zusätzlich nutzte Samuel Erlacher und auch Yannick Datzer die Rennen als Saisonabschluss. Für Yannick ergaben sich zwei zweite Plätze je 1x RS + 1x SL
zu den Bildern


4.Platz bei SchulWM


Die Mädels vom Gymnasium Tegernsee
(Christiane Winkler, Julie Tremmel beide SCRE, Franziska Hagn, Leonie Siglreitmaier und Maria-Lena Summer mit Lehrerin Fr. Göttfried)
gelang ein super 4.Platz bei der Schulweltmeisterschaft in Spanien.
3 Tage im Skigebiet der Sierra Nevada, dann Aufenthalt in Granada und Besuch des Unesco Weltkulturerbe „Alhambra“.
Christiane war Teambeste - ein großes Lob auch an Julie, da sie ja doch nicht mehr regelmäßig trainiert und hier auch super gefahren ist.




März 2014 Deutsche Schülermeisterschaft in Seefeld

Zur Deutschen Schülermeisterschaft in Seefeld hatten sich folgende U16 Athleten qualifiziert:
Christiane (sie kam erst zum letzten Rennen,da Christiane noch auf der SchulWM war), Florian (er fuhr auf den 9.Platz im SL), Simon, Maximilian und Yannick.
Für alle war es eine tolle Abschlussveranstaltung mit super Wetter und ansprechendem Rahmenprogramm, wie auch der Teamwettbewerb, wo sich das Oberland auf Platz 3 fuhr.
Yannick durfte noch zum Abschluss beim Bayern-Tirol-Südtirol Ländervergleich der Schüler nach Sulden fahren und konnte hier gute Leistungen zeigen.
Bayern wurde hier Erster.
zu den Bildern von der DSM


Schulweltmeisterschaft März 2014


Christiane und Julie dürfen zur Schulweltmeisterschaft Ski Alpin nach Spanien fliegen!
Das Gymnasium Tegernsee hatte letztes Jahr mit ihrer Mädchen Mannschaft (Christiane Winkler, Julie Tremmel, Franziska Hagn, Leonie Siglreitmaier und Maria-Lena Summer)
das Landesfinale der Schulen gewonnen.





Katharina Tordi erfolgreich beim Skicross März 2014


Katharina Tordi belegte den 7. und 4. Platz Mitte März in Arosa, Letztes Wochenende fand  in Mora das Finale im Skicross statt.
Hier errreichte sie bei beiden Rennen jeweils den 5. Platz und in der EC-Gesamtwertung Platz 6.
Am kommenden Wochenende ist in Mals Südtirol die Deutschen Meisterschaft und am 06.04. die Juniorenweltmeisterschaft in Chiesa Valmalenco, wo Kathi ebenfalls teilnehmen darf.
Gratulation zu den tollen Ergebnisse und
wir drücken ihr die Daumen für die letzten Rennen der Saison!


Februar 2014



Wir nehmen Abschied von unseren langjährigen Mitgliedern


Karl Maurer                               Heinz Krecek
*11.10.1925  -  Sterbedatum 21.02.2014              *27.04.1930  -  Sterbedatum 02.02.2014

Im Namen der Vorstandschaft
und aller Mitglieder des Ski Club Rottach-Egern e.V.


20. und 22.Februar 2014 FIS Rennen RS + SL am Götschen und Jenner


Auch die "großen" Athleten sind viel unterwegs.
Toni Tremmel
konnte beim Herren FIS RS am Götschen
nochmals sein Riesenslalom Ergebnis verbessern.




zu den Bildern vom RS am Götschen
zu den Bildern vom SL am Jenner


22./23.Februar DSC U16 am Sonnenbichl

Die Deutschen Schülercups sind die höchste Klasse, die man als Nachwuchsathlet in der U14 und U16 Jahrgänge fahren darf.Auch wenn die Ergebnisse nicht immer gleich ein TopTen Platz ist, darf man Stolz sein, hier teilgenommen zu haben.
Bei den U16 DSC sind es derzeit aus unserem Skiclub: Christiane Winkler,Florian Schlichtner, Simon Nantschev, Maximilian Schneider und Yannick Datzer.
Bei den U14 DSC Samuel Erlacher und Paul Schellhammer.
zu den Bildern vom DSC U16 SL Samstag
zu den Bildern vom DSC U16 SL Sonntag


22./23.Februar kidscross Cup in Christlum

Nach den vielen Verschiebungen wurde der "kidscross Cup" Wettbewerb nach Christlum verlegt.
Die Bedingungen waren gut und unsere jungen Nachwuchsrennläufer konnten viele Top Ten Platzierungen einfahren, wie z.B. David Erlacher der in seiner Altersklasse gewonnen hatte.

Gratulation an alle Teilnehmer!
zu den Bildern vom Samstag


19./20.Februar EuropaCup Damen

Liebe Mitglieder,

der Europacup war wieder ein voller Erfolg. Danke für die tolle Unterstützung und große Mithilfe!
Viel Spaß hatten auch unserevVereinseigenen Vorläufer.
am Donnerstag gewann die Schwedin Fjällström Magdalena. Zweite wurde Marina Wallner GER (die am Freitag gewann) und Dritte Marlene Schmotz vom SC Leitzachtal.
zu den Bildern am Donnerstag
zu den Bildern am Freitag


16.02.14 Oberlandmeisterschaft im Riesenslalom an der Firstalm


Es gibt ihn doch noch - den Winter!
Bei den Oberlandmeisterschaften im RS war permanenter Schneefall. Unsere Athleten ließen sich davon nicht abhalten auf`s Stockerl zu fahren.
Christiane Winkler wurde Dritte bei den U16 Mädels. Florian Schlichtner Zweiter gefolgt von Yannick Datzer auf Rang 3, Maximilian Schneider Platz 5 und Simon Nantschev auf Rang 6, bei den U16 Buben.Bei den jüngeren Burschen fuhr Samuel Erlacher auf Platz 5.
zu den Bildern


2.Februar 2014 Hexalcup 4 in Lenggries


Beim 4.Hexalcup, ein Riesenslalom mit langen Radien (kleiner SG) der U14 und U16 Schüler platzierten sich mehr als die Hälfte unsere Rottacher Nachwuchsrennfahrer unter die Top 10 ihrer Altersklasse.
Gratulation an die tollen Leistungen!

zu den Bildern

zu den Ergebnissen




Januar 2014 Landkreisschulmeisterschaften


Ein "highlight" im Schulalltag für die aktiven Wintersportler ist die Landkreismeisterschaft im Ski Alpin.
Viele Gewinner kamen aus unserem Verein, wie z.B. Samuel Erlacher, er siegte bei den U14 Schülern und siegte in der Mannschaft mit seinem Bruder David und Quirin Hößmit dem Gym Teg in der jüngeren Altersklasse U14.
Bei den Mädels U14 gewann das Gym Teg (mit Julie Glaner + Team) und auf Platz 2 fuhren Johanna Schwende, Chiara Baier und Anna Mayr.

Simon Nantschev und Yannick Datzer siegten im Team des Gym MB, die sich auch für die nächste Runde (Regionsentscheid) am Mittwoch 12.02. qualifiziert haben, ebenso dieU16 Mädels des Gym Teg mit Julie Tremmel, Emma Schellhammer und Christiane Winkler, die auf Platz 2 fuhren. Sissi Glaner startete für die RS MB und wurde 1. mit ihrem Team.

zu den Bildern


Januar 2014 erstes Rennen für die U12 + U14 Schüler

Das große Kinder und Schülerrennen "Goretex Head Adventure Race" wurde auch von unseren jungen Rennläufern aufgesucht. Mit großem Elan bestritten alle den vielseitigen Parcour am Sonnenbichl.Tolle Erfolge erzielten z.B. David Erlacher, er gewann in seiner Altersklasse, sein Bruder Samuel wurde Zweiter im ältesten Jg. der U14. Sophia Wiefarn wurde Dritte, Julie Glaner und Paul Schellhammer jeweils Zweite in ihrer Altersklasse und viele weitere tolle Platzierungen
zu den Bildern Teil 1
zu den Bildern Teil 2

zu den Ergebnissen


31.Dezember 2013 Gustl Moschner Lauf


Der traditionelle Silvesterlauf an der Moni Alm stand wieder einmal unter einem guten Stern. die Bedingungen waren hervorragend und das Wetter traumhaft!
Ein toller reibungsloser Ablauf für die 200 Starter, dank der super Leistung aller Helfer !

Ebenso Gratulation an die kleinen und Großen Teilnehmer unseres Skiclubs!
zu den Bildern

zu den Ergebnissen


Dezember 2013 Weihnachtswünsche

 

Liebe Mitglieder ,

wir wünschen Euch ein schönes Weihnachtsfest, besinnliche Stunden mit der Familie
und ganz viel Schnee !!!
Ebenso noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2014!




15.Dezember 2013 Kathi Tordi Dritte bei Europacup

Kathi startete in die Rennsaison der Skicrosse und sogleich mit einem Europacup im Montafon. Sie erzielte an beiden Tagen super Ergebnisse. Am Samstag wurde Sie Dritte. Ein weiteres Highlight an diesem Tag war die Siegerehrung , die unmittelbar vor dem OpenAir Konzert der Sportfreunde Stiller mit ca. 6000 Zuschauern erfolgte.

Der Sonntag war ein wenig Chaotisch mit vielen und langen Unterbrechungen, trotzdem wurde Sie hier Vierte. Gleich danach ging es direkt nach Val Thorens, wo Katharina die nächsten Europacups bestreiten darf.

Wir wünschen ihr viel Glück!


15.Dezember 2013 Franz-Berger-Gedächnislauf (Raibacup1)

Für unsere nordischen Athleten startete die Rennsaison in Bayrischzell. Bei traumhafter Winterkulisse und eisigen Temperaturen bezwangen die 11 Sportler vom SCRE von den Jüngsten bis zu den Junioren die Strecke.Es gewannen Aigner Linus in der S8,Payr Julia in der S10 und Tobias Schlichtner bei den J16. Barth Franziska wurde 2te (S13), Wendt Anton wurde Dritter (S14), Aigner Lilli kam auf Platz 5(S8),ebenso Walleitner Anna (S15), Pätzold Magdalena und Wendt Peter (beide J16),Pätzold Christina wurde 6te (S11) und Payr Benjamin 10. (S12). Gratulation!
zu den Bildern
Ergebnisse


Dezember 2013 int.NJR FIS Rennen


Die ersten NJR (National Junior Races)FIS Rennen sind absolviert.
Toni ist in einer glänzenden Form und sein erstes internationales Rennen dieser Saison verbrachte er in Norwegen / in Geilo. Hier kam er im Slalom auf den 7.Platz.
Im Kühtai,am Nikolaus-Wochenende wurde er Vierter.

zu den Eindrücken im Kühtai
Samstag
- Sonntag




27. November 2013


Die nordischen Gau-Schülerteams sind neuem Outfit unterwegs.
So auch unsere Athleten,
Franziska Barth und Anton Wendt.



zu den Eindrücken




20.Oktober 2013 Gedenktafel Anbringung auf der Skiclubhütte


Bei traumhaftem Herbstwetter
und spätsommerlichen Temperaturen
haben sich mehr als 30 Skiclubmitglieder
eingefunden um die Gedenktafel von
Hermann und Andreas
am Eingang zur Hütt`n anzubringen.

zu den Eindrücken




27.September 2013 SCRE bekommt Zertifizierung von BSV und Bayernwerk


Christa Winkler hat sich im Feb `13 mit unserem Verein für die ausgelobte Sportförderung "Fit und Gesund" vom BSV und eon.bayern (jetzt: bayernwerk) beworben. Der SCRE wurde mit 10 anderen bayerischen Vereinen prämiert mit 1000,-€ !
Gratulation an den tollen Einsatz von Christa!
Ende Sept. wurde die Urkunde im Markus Wasmeier Museum überreicht.

zu den Bildern



September 2013 Teambilder SCRE Kinder-Mannschaften


 

...und auf geht`s mit dem Hallentraining für die SCRE Teams:
Bambinis, U10 und U12 Gruppen.

hier ein paar Eindrücke vom Hallentraining




14.September 2013 Hexalcup 1 Kondiwettkampf


Nach den Sommerferien, steht für die alpinen Nachwuchsläufer im Schülerbereich U14 + U16, schon der erste Wettkampf an.Zum Kondiwettkampf (Hexalcup1) gratulieren wir unseren Erstplatzieren:
Samuel Erlacher zu Platz 5 bei den U14ern und Florian Schlichtner zu Platz 4 bei den U16ern.Ebenso die anderen beteiligten jungen Athleten: U14: Sissi (6.), Julie (8.), Julian (8.), Anderl (16.), Paul (17.) U16: Vicky (8.), Christiane(12.),Maxi (7.), Yannick (8.), Simon (11.) und Beni (18.)!

zu den Bildern vom Hexalcup Kondi 1

Samuel durfte auch bei dem DSC Kondi der U14 er teilnehmen und war hier Zweitbester Oberlander (mit Platz 10 im Gesamtklassement)


September 2013 Sommercamp Gardasee








Am Montag 02.09.
ging es für weitere drei Busse auf Richtung Gardasee mit den restlichen U16 und U14 Schülern.
Nach dem Aufbau der Zelte und ein kleines Mittagessen ging es auf den erten Klettersteig, der Colodri, danach über die Bergroute zum nächsten Ort "Dro"mit der berühmten Brücke zum reinspringen in die Sarce.
Als Trainingsabschluß gab`s noch einen 3km Sprint zurück zum Campingplatz.

Tag 2, Dienstag begann um 5:30h (...mit Stirnlampe saßen die Kinder und Trainer beim Frühstücken), da die "Großen" (U16er) auf den Monte Cassale /Klettersteig Che Guevara gingen und dafür um 6:45h Abfahrt war.Die U14er bestiegen den Cima Capi und nahezu den Cima Rocca mit den vielen Höhlengängen und einem unvergleichlichen Ausblick zum Gardasee.
Das Wetter war einfach überweltigend - kein Wölkchen am Himmel und sommerliche Temperaturen (fast schon zu heiß für die Bergtouren, deswegen immer der frühe Anstieg...)
Am Spätnachmittag hieß es für die U14 Teams auf die Rollerblades zum See. Die U16 blieben am Campingplatz, da sie erst später zurück kamen (der Che Guevara Steig dauerte ca 7h-8h).

Am Mittwoch in der Früh gab´s für die U16 eine 12km lange Rollerblade Route nach St. Barbara mit ca. 1000Hm zu bewältigen. Anschließend gab`s noch den "Schmanckerl" Steg zum Castel Drena durch eine Schlucht und anschließender atemberaubenden Dschungel-Landschaft , man fühlt sich wie in eine andere Welt versetzt.
die U14er kletterten zuerst durch die Schlucht - hangelten sich über die verschiedenen Hängebrücken und tobten sich an der "Affenschauckel" aus. Danach wurden die Blades angezogen - einige Kilometer auf nahezu verlassenen Straßen zurückgelegt und noch ein Sprung in die Sarce gewagt.
Am Spätnachmittag fuhren alle gemeinsam zum Ledro See zum Baden, Slackline und Volleyball spielen.

Am Donnerstag starteten die U16 um 7:30h nach Riva. Von hier aus ging es über die vielen Leitern (Klettersteig via Amicizia) auf den Cima Sat. Die U14 Truppe stieg eine halbe Stunde später in die gleiche Route ein.
Diesmal gab`s nach dem Mittagessen (leckere Reispfanne à la Christa) ein Fußballturnier und einige koordinative bzw. Kraftübungen am Platz.
Am Frühabend fuhren wir noch gemeinsam eine Runde zum Gardasee.
Abends wurde in der Pizzeria im Ort oder in der Nähe vom Campingplatz gegessen.

Freitag verlief alles ein wenig ruhiger, man merkte den jungen Sportlern doch die Anstrengung der letzten Tage an.Nichtsdetotrotz waren alle glücklich und zufrieden - es hatte wirklich jedem total gut gefallen.
Selbst bei den Küchendiensten gab jeder sein Bestes und alle arbeiteten Hand in Hand.
Es war eine absolut intensive, trainingsreiche und geniale Woche.
Ein ganz großes Dankeschön an alle die mitgeholfen haben, dass diese Woche so perfekt gelaufen ist - besonderen Dank an Petra, Steffi, Christa, Markus und Stefan.Zusätzlich herzlichen Dank an Familie Kussinger und ihrem Händler "Früchtegroßhandel Wunderlich"für die tolle Unterstützung des Obst und Gemüse und an unsere Evi Tremmel für ihre hervorragenden Semmeln und Brote!

zu den Bildern:
  Mo Colodri
   Di Che Guevara und Cima Capi
    Mi  Castel Drena und Bladen
  Do/ Fr Cima Sat + Ledro See und Abreise Gardasee

Aus dem SCRE waren dabei:
U14 TegTalTeam:
Julie u. Sissi Glaner, Samuel Erlacher und Paul Schellhammer
U16 BSV + SVO Team:
Christiane Winkler, Yannick Datzer, Florian Schlichtner, Maximilian Schneider und Simon Nantschev
BSV Jugend:
Nikolai Nantschev und Daniel Datzer


August/September 2013




Zum diesjährigen Gardasee Sommercamp starteten bei traumhaften Wetter, die neun U16 BSV+SVO Schüler und zwei BSV Jugendkader Athleten, mit dem Rennradl von Rottach aus in drei Tagen bis nach Arco.
Als Rennbegleiter bzw. Trainer waren Stefan Hagn, Tommi Sollacher, Michaela Schmotz, Fabian Datzer und Sepp Bartl mit dabei. Stefan Vogel und Anderl Stadler fuhren die Begleitfahrzeuge.
Ohne Sturz und einigen Materialschäden ging es leider doch nicht - zumindest sind alle Athleten (mit unerheblichen kleineren und größeren Blessuren) munter und Stolz, am Ziel angelangt.

Eindrücke vom Start

Die Route verlief über folgende Etappen: Mittenwald - Ötztal - Timmelsjoch - Meran - Mendelpass - Arco
Aus unserem Skiclub waren dabei:
Christiane Winkler, Florian Schlichtner, Simon und Nikolai Nantschev, Yannick, Daniel und Fabian Datzer

Bilder von Stefan Vogel


August 2013

 

Wir nehmen Abschied von unserem langjährigem Mitglied
Helmut Enderle

*27.05.1954  -  Sterbedatum 31.08.2013


Im Namen der Vorstandschaft
und aller Mitglieder des Ski Club Rottach-Egern e.V.




Hochzeit von Conrad Max

 

auch vom Skiclub gab`s Glückwünsche an das frisch vermählte Paar!


Hier die Dankeskarte von Max & Vroni


14. August 2013 Wasserskifahren

 

Wie jedes Jahr fährt der Skiclub als Ferienprogramm zum Hödenauer See zum Wasserskifahren.

Die Talteams und die SVO+BSV U16 Teams haben sich hier angeschlossen.

Bei traumhaften Wetter und warmen Wassertemperaturen(...und spektakulären Stürzen) kam der Spaß nicht zu kurz

zu den Bildern


Radltour übers Sudelfeld 14.08.13

 

auf dem Weg zum Wasserskifahren an den Hödenauer See haben unsere U16 + Jugend Athleten (Florian Schlichtner, Simon + Nikolai Nantschev, Yannick + Daniel Datzer, Christiane Winkler)eine Extra Einheit mit dem Rennrad übers Sudelfeld absolviert. Renate hat die Jungs und Mädels von Rottach aus begleitet und Fabian von Schliersee aus.

zu den Bildern


Mitarbeiterwaldfest

 

Wer fleißig gearbeitet hat, darf auch griabig feiern.

Dafür haben wir wieder das idyllische Platzerl bei den Sieben Hütt`n ausgesucht.Großes Lob und herzlichen Dank an Joe und Deiner Mannschaft für die tolle Bewirtung!

hier ein paar Eindrücke


Waldfest 2013

Liebe Mitglieder,

ein großartiges Waldfest konnten wir erleben-
herzliches Dankeschön an alle Helfer!

Super Einsatz, super Stimmung!

zu den Bildern

vom Aufbau
Waldfest Freitag
Waldfest Samstag


Radlwallfahrt am Sonntag 09.Juni 2013


Bei sommerlichem Wetter machten sich Kreuther und Rottacher Skiclubler auf zur Radlwallfahrt übern Spitzingsee nach Birkenstein.

Nach dem Gottesdienst vor der Wallfahrtskirche gab´s noch ein gemütliches Beisammensein in der Klosterwirtschaft Fischbachau.

Anschließend ging es wieder mit dem Radl oder dem "Shuttleservice" mit Gerhard zurück nach Hause.

zu den Bildern


Hauptversammlung am Freitag 07.Juni 2013

Zur diesjährigen Hauptversammlung, im Vereinsheim am Birkenmoos, wurden nach den kurzweiligen und amüsanten Berichten vom Vorstand Albert, der Sportwarte Bärbel (alpin)und Martin (Otti - nordisch), des Zeugwarts (Gerhard) und Hüttenwart (Stefan) unsere langjährigen Mitglieder (25, 40 und 50 Jahre Mitgliedschaft) geehrt.
Ebenso unsere jungen Aushängeschilder, die schon erwachsen sind.
Skicross: Kathi Tordi
Ski Alpin: Toni Tremmel und Fabian Datzer
Danke für die Bewirtung der Familie Hirschmüller!
zu den Bildern


Setzberglauf am Karfreitag 29.März 2013

Spontan beschlossen wurde der Setzberglauf im Stile vom ehemaligen Schinderkar Rennen - Eintreten und Besichtigen von unten nach oben.67 Teilnehmer vom SV Tegernsee, SC Ostin, SC Bad Wiessee, SC kreuth und SC Rottach-Egern,waren am Start.
Trotz des Nebels und der "Schinderei beim Rauftreten" zum Gipfel des Setzberges, hatten alle eine riesen Gaudi!
Uns als Belohnung kam auch noch die Sonne raus!
Bei der Familie Antesberger auf´m Wallberghaus gab´s anschließend eine Karfreitags-Forelle.
Die Siegerehrung führte Albert durch und war natürlich mächtig Stolz dass endlich die Rottacher nach langer Zeit sich den Setzbergpokal (und das Fassl Bier...) wieder geholt haben.
Gratulation an die Sieger (Alemax, Fabian, Daniel, Nicolai, Christiane, Andi Erlacher, Florian und samuel) und allen Helfern!
2.Platz SC Kreuth1 und 3.Platz SC Bad Wiessee
zu den Bildern
zu denErgebnissen


int.Deutsche Meisterschaft Ski Alpin 2013

2


Viele, viele fleißige Helfer, Teamarbeit, Freude am freiwilligen "Schuften" und den gewissen Enthusiasmus bedarf es für so eine Mammut Veranstaltung. Aber wir haben super Leute im Verein und im Tal, denn die Zusammenarbeit der Talvereine stimmt zu 100%.
Ein herzliches Dankeschön und Vergelt´s Gott an alle Beteiligten!

Und der Erfolg gibt uns auch noch Recht, die Arbeit hat sich gelohnt - das Oberland hat den Teamwettbewerb gewonnen mit Toni Tremmel aus unserem Verein! Gratulation Toni!!!
zu den Bildern Teamwettbewerb

Beim Riesenslalom sorgte aus unserem Verein Fabian Datzer für eine Überraschung - er war bester Oberlandler und wurde Vierter mit 3 Hundertstel hinter Fritz Dopfer.
zu den Bildern RS Herren
zu den Bildern RS Damen

Auch im Slalom zeigte er seine eigentliche Stärke und fuhr diesmal int. auf Rang 5 und national auf Rang 4.
Ebenfalls Gratulation!
zu den Bildern SLHerren
zu den Bildern SL Damen

Die weiteren Aspiranten aus unserem Skiclub waren Nikolai Nantschev und Daniel Datzer, die ja noch der jüngste Jahrgang sind bei den FIS Rennen.

Die Siegerehrung am Bräustüberl war wieder ein Highlight mit Albert unserem Vorstand - sogar Karin Seehofer konnte sich seinem Charme nicht entziehen. Es war eine tolle Stimmung!
zu den Bildern Siegerehrung am Bräustüberl


Hexalcup 8 am 09.März 2013

Der letzte Hexalcup wurde von uns ausgerichtet, an der Firstalm. Ein großes Dankeschön an alle Helfer und die SG Hausham, die uns hier sehr unterstützt hat.

Zwei super Läufe legte Maximilian Schneider hin und gewann somit die U14 Klasse. Sam Erlacher kam auf Rang 6, Julian Wiefarn wurde 13.Beni Haimerl 17 ,Anderl Mayr 18 und Hansi Matschi 20. Sissi Glaner kam bei den Mädels auf Rang 11.
Bei den U16 fuhr Lucie Winkler auf den 4.Platz, dann kam ein Rottacher 3er Pack mit Rang 14,15,16 Janina Erlacher, Julie Tremmel und Lorena Erlacher.
Rausgefallen sind leider Veiti Sollacher, Florian Schlichtner, Marinus Trettenhann und Yannick Datzer..
zu den Bildern SL ------- Ergebnisse SL


Deutscher Schüler Cup U14 Finale 02./03.März 2013

Maximilian Schneider, Samuel Erlacher und Yannick Datzer starteten am DSC U14 Finale.Yannick fuhr auf Platz 9 im RS und kam auf Rang 6 im Slalom. Maxi qualifizierte sich 2x unter die besten 15 (im RS Platz 13 im SL 15.) Da Samuel noch der jüngere Jahrgang ist war es eine tolle Erfahrung für ihn sich mit den besten jüngsten Nachwuchsrennfahrern zu messen.
In der Gesamtwertung der Rennserie wurde Yannick Fünfter von den 15 besten aus der Saison.Da er einen DSC schon gewonnen hatte qualifizierte er sich für die kommende Deutsche Schülermeisterschaft nächstes Wochenende in Garmisch.

zu den Bildern RS ------- Ergebnisse RS
zu den Bildern SL ------- Ergebnisse SL


Mannschaftsbild der Bambinis Winter 2013

 

Die Jüngsten Rennfahrer aus unserem Skiclub
die Bambini Mannschaft
mir ihren Trainerinnen Gabi und Caro


Zwergerlrennen am Hirschberg 23.02.2013

Am 23.Feb fand ein Zwergerlrennen am Hirschberg für die 9jährigen und Jüngeren (Bambinis) statt.
Unsere Bambinis schlugen sich tapfer und konnten auch einige vordere Plätze belegen, wie beim Jahrgang 2006:Vincent Erlacher 2.Platz, Dilzer Vitus 7.Platz, Ronja Lang 5.Platz, Schmid Julia7.Platz, Koch Livia 10.Platz , Kersting Lotta 11.Platz und Schiffmann Marina 18.Platz
Jahrgang 2005: hier belegte Luis Schellhammer Platz 10, Riedl Sophia, Platz 14, Rauh Ida Platz 17 und die Geschwister Ibrahim Eva (Platz20) und Luisa Platz 21.
Jahrgang 2007: Ibrahim Ben Platz 7
zu den Bildern
zu den Ergebnissen


Clubmeisterschaft 2013

Der Faschingsdienstag hat sich recht etabliert für die Clubmeisterschaft. Über 60 Teilnehmer hatten sich teilweise in Maschkara oder üblichen Ski bzw. LL Outfit zum Feld hinter der Gsotthaber Stub´n begeben um sich dem ersten Wettbewerb - Nordisch klassisch oder eher im Skating Schritt- mit der Konkurrenz zu messen.viel Spaß hatten nicht nur die Athleten sondern auch die Zuschauer, ebenso beim anschließenden Riesenslalom Wettbewerb am Sonnenbichl.
Prämiert wurden die Kombinationsmeister bei den Kinder,Schülern, Damen, Herren und zuletzt bei der Familienwertung.
Vielen Dank an alle Helfer und die Bewirtung vom SC Bad Wiessee bei unserer Siegerehrung!
Die Ergebnisse werden bald veröffentlicht.
zu den Bildern
Ergebnisse !!!


Februar 2013




Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenhüttenwart

Hermann Ulbricht

*27.08.1935  -  Sterbedatum 03.02.2013

wir werden Dich in ehrendem Andenken bewahren.
Im Namen der Vorstandschaft
und aller Mitglieder des Ski Club Rottach-Egern e.V.

Albert Meier                                     Christa Winkler
1. Vorstand                                            2.Vorstand

 




Skicross: Kathi Tordi Januar 2013

Unsere Skicosser zeigen beachtliche Leistungen.Katharina Tordi durfte heuer das erste Mal im Januar bei einem EuropaCup in Alpe d`Huez teilnehmen. Bei 40 Starterinnen (auch WC Fahrerinnen) wurde sie 19. In Schweden gelang Kathi bei zwei FIS Rennen 1x Platz 5 und Platz 2. Anschließend durfte Sie wieder nach Frankreich zu zwei EC nach Orcieres und kam auf Rang 5 und 10.
Kommendes Wochenende darf Kathi nach Davos fahren. Wir wünschen ihr viel Glück!



Bayerische Schülermeisterschaft 2013

Die jungen Athleten, Christiane Winkler,Simon Nantschev, Florian Schlichtner (alle U16 Team), Maximilian Schneider und Yannick Datzer ( beide TegTalTeam) durften an der Bayerischen Schülermeisterschaft in Seefeld,Mitte Jan, teilnehmen.
Alemax Meier begleitete als Trainer das große Team vom Oberland (21 Jungs+Mädels).
Christiane wurde Siebte im Slalom - Yannick gelang der 2.Platz im SL, 6.Platz im RS und wurde Dritter in der Kombiwertung.
Ergebnisse
zu den Bildern Freitag RS
Samstag SL


Fasching 2013

Auf geht´s zum Vereinsfasching
der Rottacher Fußballer, Wallbergler und Skiclubler
am Waldfestplatz

Kinderfasching (0-12Jahre)
Sonntag, 03.Februar
um 13:33h Aufstellung in Ellmösl

Jugendfasching (10-15Jahre)
Freitag, 01.Februar
in der Wallbergler Hüttn
von 18:30h - 21:30h mit DJ "Tomay"


12.Januar 2013 erster Utzinger Cup

 

Mit den jüngsten 10 Aktiven Rennläufern gings zum Intersport Utzinger Cup an die Firstalm.Hier konnten erste Rennerfahrungen bestritten werden. Als alter Hase galt hier David Erlacher, der mit einem zweiten Platz auffahren konnte.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen

Bild: Buchner Sophia rasant unterwegs


04.Januar 2013

 

Für Toni Tremmel konnte der Jahresbeginn nicht besser laufen.

Bei zwei Slalom FIS Rennen am Oberjoch siegte er einmal und wurde am zweiten Tag Dritter.

Alles Gute Toni und weiter so!


28./29.Dezember 2012 Adventure Race am Sonnenbichl

Ganz begeistert waren die jungen Rennfahrer vom 2. Adventure Race am Sonnenbichl. Viele Spielstationen waren um das Rennen aufgebaut, so dass die Wartezeit zur Siegerehrung wie im Flug verging.Das Rennen selbst war recht anspruchsvoll, mit Steikurven, Tunnel und Schanze. Mit am erfolgreichsten vom SCRE zeigten sich die Erlacher Brüder. Samuel, David und Vincent belegten jeweils in ihrer Altersklasse den ersten Platz. Auch die Leistungen der anderen Skiclubkinder konnten sich sehen lassen. Gratulation!
Bilder Tag 1: Jg 2002-1999 + Tag 2: Jg 2006-2003
Ergebnisse Freitag, 28.12. + Samstag 29.12.


Dezember 2012 Weihnachtswünsche

 

Liebe Mitglieder,

wir wünschen Euch
ein gesegnetes Weihnachtsfest,
erholsame, wunderschöne freie Tage
zum "Powdern" und "Loipln"
und freilich einen guten Rutsch ins neue Jahr
mit ganz viel Schnee!



16.Dez.2012 Franz-Berger-Gedächnislauf

 

Der erste Raiba Cup zeichnete gleich einen tollen Erfolg für Tobias Schlichtner, der in seiner Altersklasse S15 gewonnen hat, ebenso wie seine Schwester Tamara die auf´s Stockerl lief bei der Jugend.
Auch Gratulation an alle anderen Rottacher Teilnehmer!

zu den Bildern

zu den Ergebnissen


Dezember 2012

 

Toni Tremmel startet richtig durch!!!
Wir gratulieren Toni zu seinem ersten und dritten Platz beim NJR FIS Rennen SL in Neustift (AT) .
Ebenso hat er auch schon in den letzten deutschen NJR Rennen tolle Erfolge gezeigt
wie in Pfelders mit zwei 4.Plätzen (wovon einer der 2.Platz in der U20 Wertung war).

zu den Bildern in Pfelders
und Kühtai


zu den Ergebnissen auf der FIS Liste von Toni


Dezember 2012

 

Wir sind traurig über den Tod unseres 2.Hüttenwarts

Andreas Larasser

*27.09.1969  -  Sterbedatum 30.11.2012

wir werden Dich in ehrendem Andenken bewahren.
Im Namen der Vorstandschaft und aller Mitglieder des Ski Club Rottach-Egern e.V.

Albert Meier                                     Christa Winkler
1. Vorstand                                            2.Vorstand

Am 11.01.2013 findet das Seelenamt in Rottach statt, wo jeder gerne eingeladen ist, Abschied von Andreas zu nehmen.


Oktober 2012 BSV Einkleidung

Die Jugendlichen DSV und BSV Landeskader Ski Rennfahrer hatten im Oktober ihre Einkleidung beim BSV in München.
Skicross: Kathi Tordi und Franz Pietzko
Alpin: Nikolai Nantschev, Daniel Datzer und

Toni Tremmel


20.Oktober 2012 - 10 Jahre Lagerstadl Festl

Das Lagerstadlfestl war ein voller Erfolg - 150 Skiclubmitglieder, Förderer und Erbauer des Stadls hatten sich am Samstag den 20.10. zum gemeinsamen Feiern aufgemacht.
Es gab hervorragende Waldfest Hendl, einen genialen Kartoffelsalat und ein großartiges Nachspeisenbuffett.
Unser Vorstand bedankte sich bei den vielen Helfern und gratulierte noch die Jubilare wie Sulä Glaner zum 75. Geburtstag. Ebenso überreichten Albert und Christa unter großem Applaus Gerhard zu seinen Ehren die "Gerhard Langosch Stadl" Tafel.
Bis weit nach Mitternacht wurde fröhlich gefeiert.
zu den Bildern


15.September 2012 Sonnenbichl Arbeiten


Beim Sonnenbichl sind jetzt schon wieder die ersten Arbeitseinsätze vollzogen worden. Auch viele Skiclubmitglieder waren
tatkräftig im Einsatz bei den Drainagearbeiten am oberen Hang.

ein paar Eindrücke


15.September 2012 Hexalcup 1 Kondi-Wettkampf

Für unsere aktiven Schüler der Klassen U14 und U16 (ehemals S12 und S14) begann die neue Skisaison mit dem Konditionswettkampf der Hexalcup Rennserie.
Am erfolgreichsten zeigte sich Maximilian Schneider, der die U14 Klasse gewann (ebenso wurde er auch Dritter bei dem neu eingeführten DSC Kondi der U14, in Germering, letztes Wochenende). Ein großes Lob auch an Samuel Erlacher, der als jüngerer Jahrgang Platz 3 erreichte.Gratulation an Euch beide!

zu den Bildern vom Hexal Kondi Wettkampf
zu den Ergebnissen

Photo: Anderl Burgmair, Maxi Schneider und Sam Erlacher


23.September Herbstfest im Sapplkeller

Liebe Vereinsmitglieder,

auf geht´s zum 2.Herbstfest im Sapplkeller
ab 11:00h Beginn mit Frühschoppen


Achtung neuer Termin!!
Sonntag, 23.09.2012

Hiermit unterstützt ihr den Förderverein Schneesport im TegernseerTal,der sich um den Erhalt des Sonnenbichl kümmert und somit das Trainingsgebiet unserer Kinder erhält.

zu den Bildern vom letzten Jahr


01. - 07.September Sommercamp in Arco

Zum Ende der Sommerferien gab´s heuer in einer überschaubareren Gruppe, für die alpinen U14 und U16 Talteam Schüler das Trainingslager in Arco.
Die Vorhut mit 7 jungen Athleten und den Trainers Tommi+Stefan und mit Begleitfahrzeug (Stefan Vogel)fuhr wegen des Wetters erst ab Sterzing los Richtung Gardasee. Der Rest kam am Montag direkt nach Arco.
Alle waren engagiert bei der Sache, neue Routen wurden begangen und jedermann hatte sehr viel Spaß selbst wenn das Wetter nicht nur Sonnenschein brachte.Ein großes Dankeschön an die Trainer und Betreuer!!!

zu den Bildern:
Radltour (Bilder von Stefan Vogel, danke!!) - 1.Tag Aufbau/ Colodri Klettersteig - 2.Tag Zeltplatz/LedroSee/Bladen
- 3.Tag Bergtour CimaSat - 4.Tag Castel Drena/Bladen/LedroSee - 5.Tag Abbau/Brücke in Dro


14.08.2012 Wasserskifahren am Hödenauer See


Unser Skiclub fährt jedes Jahr in den Ferien zum Wasserskilift nach Oberaudorf an den HödenauerSee.

Diesmal haben sich auch das S12 erTalTeam und die beiden S14 er Teams (BSV + SVO Schüler) mit angeschlossen.
Ein geniales Wetter war und unheimlich viel Spaß hatten alle.

zu den Bildern


Waldfest 2012

Nach einem super Freitag -
kam der wahnsinn´s Samstag!
Trotz Regenguß strömten die Leute auf unser Waldfest und schon bald zeigte sich das Wetter wieder von seiner besten Seite - strahlender Sonnenschein und blauer Himmel! Einfach unglaublich!
Selten war die Stimmung so ausgelassen und harmonisch.
Dann hat die Wallfahrt mit dem Radl doch was gebracht - Vergelt´s Gott Petrus!
Ebenso vom Vorstand Albert Meier:
vielen Dank an alle Beteiligten für Euren Einsatz beim Waldfest!
zu den Bildern am Freitag
die Bilder vom Samstag
Hier ein paar Eindrücke vom Aufbau


90-Jahr Feier SCRE Hütte am 30.Juni 2012

Bei wahrlich göttlichem Wetter, toller Stimmung und ganz vielen Mitgliedern wurde die Skiclubhütte gebührend gefeiert.
Kaplan Markus Kocher verlas eine ansprechende Predigt.Ebenso brachte Albert einige schmunzelnde Anekdoten aus den letzten Jahrzehnten.
Andi Larasser überreichte Gitta Ulbricht als langjährigste Hüttenwartin, gemeinsam mit Hermann, seinen Dank und einen Blumenstrauß.
Anschließend genoss man gemeinsam eine zünftige Brotzeit und Grillgut, bei sich unser Kaplan selbst ans Feuer stellte und saftiges Fleisch grillte.
Musikalisch wurde die Feier vom Denk Seppi und zwei Freunden ganz bärig begleitet.Danke Euch!
zu den Bildern
Chronik der letzten 90 Jahre


Hauptversammlung am 15.Juni 2012

Fast 50 Mitglieder hatten sich am Freitag, 15.Juni 2012
zur die Hauptversammlung unseres Skiclubs,
im Vereinsheim des Fußballclub Rottach-Egern,eingefunden.
Sehr kurzweilig und amüsant waren die Ansprachen vom Vorstand und den Spartenleitern. Ebenso flott verlief die Neuwahl der Vorstandschaft (Alfred Baier ist neuer Kassier) und des Ausschußes (Carola Winkler neuer Kassenprüfer).

zu den Eindrücken

Bild links: Fabian Datzer, Albert Meier, Katharina Tordi und Toni Tremmel       unten: Alfred Baier


Radlwallfahrt am 19.Mai 2012




Zum siebten Mal jährte sich unsere Radlwallfahrt nach Birkenstein. Seit dem fünften Jahr sind auch die Mitglieder vom SC Kreuth eifrig mit dabei.

Ein gelungener Ausflug bei Sonnenschein, mit Gottesdienst an der Wallfahrtskirche, Segnung unserer Kerze und anschließendem Einkehrschwung in der Klostergaststätte.

Bilder zur Wallfahrt


Hauptversammlung vom Förderverein TegernseerTal am 15.Mai 2012


Die erste Hauptversammlung vom Förderverein Tegernseer Tal hat am Dienstag, 15.05.12, im Freihaus Brenner, stattgefunden. Auch unser Skiclub ist hier vertreten. Resümiert wurde über die vergangenen zwei Jahre und was noch alles zu tun ist. Allen war klar, dass der Sonnenbichl ein absolutes Muß für unseren Skinachwuchs bedeutet.

Eindrücke vom Abend


Radlwallfahrt am 19.Mai 2012


Auf geht´s zur Radlwallfahrt!

...schließlich brauchen wir ein gutes Wetter zum Waldfest und hoffen auf viele radlkräftige Unterstützer
bei der diesjährigen Radlwallfahrt.

Es geht wieder nach Birkenstein
am Samstag 19.05.
NEU!! Treffpunkt 7:30h am Lagerstadl
NEU!!!


Eindrücke vom letzten Jahr


Gesamtsiegerehrung Nordisch am 21.04. + Alpin am 22.04.2012


Die Wintersaison der Alpinen + Nordischen ist nun zu Ende, für die jungen Sportler ist derzeit Pause und der würdige Abschluß wurde bei den Gesamtsiegerehrung abgehalten.
Stolz sind wir auf alle unseren teilnehmenden Nachwuchsathleten die unseren Skiclub würdig vertreten haben.
In der Vereinswertung ist der Skiclub 2x auf Platz 3 im Raiffeisencup (nordisch) und in der Hexalcup Wertung
im UtziCup und Sparkassencup belegten wir Rang 4.
Gratulation auch an unsere engagierten Trainer!
zu den Bildern Gesamtsiegerehrung Alpin


Parallelslalom 31.03. und 01.04.2012


Gestartet sind beim PSL:
Utzi Cup: Gewonnen hat David Erlacher (Rauchenecker Lea, Wiefarn Sophia und Hoess Marinus jeweils Fünfte)
Sparkassencup: Schwende Johanna Dritte, Mayr Anna Fünfte ebenso Glaner Julie und Schellhammer Paul)
Hexalcup: Datzer Yannick hat gewonnen in der S12,Schneider Maxi Fünfter, Glaner Sissi und Erlacher Samuel Neunte ; Winkler Christiane ist Dritte in der S14 geworden,Schlichtner Florian Vierter, Tremmel Julie und Nantschev Simon Neunte.
zu den Bildern am Sonntag


Setzberglauf am 31.März 2012


Beim Setzberglauf nahmen wieder die Mannschaften von den Talvereinen (BW, SLV, SCK, SCRE) teil. Leider hatten wir Rottacher unsere potentiellen Rennfahrer nicht am Start, was aber dem Spaß keinen Abbruch machte.
Gewonnen hatten die Kreuther - aber nächstes Jahr werden wir vorne liegen!

zu den Bildern



DM im Skicross 24./25. März 2012


Kathi Tordi ist Dritte bei der deutschen Skicross Meisterschaft in Grasgehren geworden!

Gratulation vom Skiclub!
Bild: 1.Platz Julia Eichinger (WC Fahrerin + Juniorenmeisterin), 2.Platz Margarethe Aschauer (WC + EC Fahrerin) 3. Platz Kathi Tordi




DSC S12 Finale in Lenggries 17./18. März 2012


Maximilian Schneider hatte zum Schluß der Schülersaison tolle Ergebnisse eingefahren, sowie der 9.Platz beim DSC S12 Finale. Yannick Datzer wurde 11.ter im RS und bei der Gesamtwertung kam er auf Rang 14.Samuel Erlacher, durfte heuer erstmals beim DSC starten. Er machte erste Erfahrungen.

zu den Bildern am Samstag RS
zu den Bildern am Sonntag SL


Tamara Schlichtner erfolgreich beim Ganghofer-Lauf März 2012


Große Klasse in der Masse Debüt gelungen:
Tamara Schlichtner (15)
behauptet sich beim Ganghofer-­Lauf !

Tamara wurde Siebte
in der Damen Wertung beim 20km Lauf.

Gratulation auch vom Skiclub!

zum vollständigen Bericht


Sparkassencup 4 am Weltcuphang 04. März 2012


Beim 4 Sparkassencup siegte Johanna Schwende in der
Altersklasse S9.
weitere Top Ten Platzierungen:
Anna Mayr wurde 7 und Chiara Baier belegte Rang 10. Konstantin Grafwallner gelang auch der 7.Platz bei den S9 Jungs. Julie Glaner fuhr bei den S10 Mädels auf den 6.Platz
Gratulation zu allen euren Leistungen!

zu den Bildern


Hexalcup 6+7 an der Firstalm 03./04. März 2012

Unsere Nachwuchsfahrer im S12/S14 Bereich absolvierten die letzten Hexalcups im RS und SL an der Firstalm bei besten Bedingungen.

Christiane Winkler wurde in der S14
4. im RS und 5. im SL .
Yannick Datzer siegte in der S12 im Slalom und Maximilian Schneider wurde Zweiter.
Glückwunsch zu euren tollen Leistungen - sowie auch allen anderen Nachwuchsrennfahrern aus unserem Skiclub!

zu den Bildern am Samstag RS
zu den Siegerehrungsbildern vom SL


FIS Herren SL am Sonnenbichl mit Rottacher Beteiligung 25./26.Februar 2012


Anton Tremmel und Fabian Datzer

sehr erfolgreich beim FIS Herren SL
am Sonnenbichl


Am Samstag fuhr Fabian auf den 3. Platz
und Toni wurde Vierter
bei der Bayerischen Meisterschaft
Am Sonntag gelang Toni der Dritte Platz in der J18 Wertung
zum weiteren Bericht

zu den Bildern am Samstag


Clubmeisterschaften am Faschingsdienstag 21.Februar 2012

Ein voller Erfolg
wurde die Clubmeisterschaft
am Faschingsdienstag!
Traumwetter - hervorragende Schneebedingungen - sensationelle Beteiligung - bärige Stimmung

seht selber in der Bildergalerie
Ergebnisse LL
Ergebnisse RS
Ergebnisse Kombi

Familienwertung


Yannick Datzer nimmt teil beim Intern. Schülerrennen in Ricky Jan2012


Yannick Datzer (Bild vorne mitte) qualifizierte sich für sein erstes
internationales Schülerrennen in Polen , Ricky, Ende Januar 2012.
Er wurde Siebter im Slalom und errang Platz 13 im Riesenslalom bei den S12 Schülern.


weitere Infos + Videos zur Veranstaltung


Ziener Cup am Hirschberg 5.Februar 2012


Das Rennen für unsere Jüngsten Skirennsportler aus dem Tegernseer Tal.

Die 140 wagemutigsten Bambinis , S5/S6 bis zu den routinierten S10 Kinder gingen am Hirschberg, bei besten Pistenverhältnissen,an den Start.
Vielen Dank an die vielen und flexiblen Helfer unseres Skiclubs, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatten!!

zu den Ergebnissen
zu den Bildern


Fasching Februar 2012


Jugendfasching

Motto: Sommer-Olympiade 2012

am Freitag,10.Feb ab 18:30h bis 21:30h
in der Wallbergler Hütt´n

für alle Faschingsnarren zwischen 10-15 Jahre

DJ Tomay sorgt für den richtigen Partysound!

D´Wallbergler, d`Fuasballer, da Ski-Club und da Turnverein freuen sich auf Euch!


31. Januar 2012 Sprühbalken Aktion am Sonnenbichl


Viele fleißige Helfer vom Skiclub waren an der Sprühbalkenaktion am Sonnenbichl, mit den anderen Talvereinen,beteiligt.
Das heißt einerseits - mehrere Stunden am späten Abend den Hang abgehen mit großen Balken und viel, viel Wasser, dadurch sind die Hosen ganz schnell ziemlich vereist - und andererseits macht´s einfach viel Spaß mit so einem bärigem Haufen zusammen zuarbeiten.

hier ein paar Eindrücke


Weihnachtswünsche Dezember 2011

 


Wir wünschen
Euch allen von Herzen
ein gesegnetes Weihnachtsfest
mit ein paar ruhigen Stunden im Kreise der Familie
und
kommt´s gut rüber ins Neue Jahr!

 


Teilnahme von Kathi Tordi bei Jugend Olympiade im Januar 2012


Katharina Tordi (Jg.95) fährt seit letzter Saison im SVO Jugendteam und seit heuer im BSV Landeskader Skicross.
Sie hat sich in der Disziplin Skicross für die Winter Jugend Olympiade 2012,
in Innsbruck (vom 14.01.2012 bis 22.01.2012) qualifiziert.

Wir drücken Kathi die Daumen und wünschen ihr vorallem recht viel Spaß und Erfolg, bei diesem sicherlich unvergeßlichem Ereignis!


Dezember 2011

Liebe Skiclubler,

aufgrund der geringen Resonanz der letzten Jahre und des allgemein dichten Terminkalenders vor Weihnachten haben wir uns entschlossen heuer die Adventsfeier auszusetzen.
Auf diesem Wege wünschen wir besinnliche Adventstage, wenn wir uns vorher nicht mehr sehen, ein gesundes frohes Weihnachtsfest und vor allem wünschen wir uns Schnee!!!

Im Namen der Vorstandschaft
Albert


28.Oktober 2011 BSV Einkleidung

Kurz bevor der Schnee kommt,
erhalten
auch unsere jungen BSV Kader Nachwuchsrennfahrer ihr neues "Ski-Gwand".
Kathi Tordi, Nikolai Nantschev, Daniel Datzer und Toni Tremmel holten sich ihre Sachen beim Haus des Sports in München ab.
Hier die Eindrücke wie es beim BSV zu geht, wenn viele junge Athleten ihre Anzüge, Schuhe und weitere Accessoires bekommen.
zu den Bildern


05.Oktober 2011 Sonnenbichl Hubschrauber Aktion


Sehr beeindruckend war der Transport der Lichtmasten mit dem Hubschrauber.

Alles war perfekt aufeinander abgestimmt. Für die elf Masten und einige Sandsäcke wurde nur eine Flugzeit von 49 Minuten benötigt.
...und die jungen Zuschauer durften sich das
" Fluggefährt" sogar von Innen ansehen.

zu den Bildern


24.September 2011 Sonnenbichl Waldarbeiten


In den letzten Zügen stehen die Waldarbeiten am Sonnenbichl für die bevorstehenden Wintersaison.

Viele , viele Helfer und Trainingsgruppen waren vor Ort!

Besten Dank an alle!

zu den Bildern


18.September 2011 Hexalcup Kondiwettkampf


Der Auftakt zum ersten Hexalcup war ein Konditionswettkampf, wo auch 17 unserer alpinen Nachwuchsathleten sich daran beteiligt hatten.
Sehr erfolgreich waren die S12er Burschen.
Hier erreichte Maxi Schneider den zweiten Platz. Ihm folgte Julian Wiefarn, als jüngerer Jahrgang auf Platz 4.
Yannick Datzer wurde Achter und Samuel Erlacher Zehnter.

zu den Bildern
zu den Ergebnissen


17.September 2011 Herbstfest vom Förderverein Schneesport TegernseerTal


Ein strahlender Sonnentag und somit auch viele Besucher
zum ersten Herbstfest

vom Förderverein Schneesport im TegernseerTal,
im Sapplkeller,
Bad Wiessee.

Engagierte Skiclubmitglieder halfen Hand in Hand mit den anderen Talvereinen zusammen für das gute gelingen.

zu den Bildern


23.September 2011 Beginn des Hallentrainings der Bambinis und S7/S8 Gruppe


Das Hallentraining
für die alpine Gruppe Bambini (Jahrgänge 2005 + 06) und S7/S8
beginnt ab Freitag, den 23.09.2011
um 17:00h bis 18:30h

in der Rottacher Turnhalle.

Alle Interessierten Rottacher Kinder sind herzlich eingeladen!



30.08. bis 03.September Sommercamp 2011

Ein ereignisreiches Trainingslager der alpinen Skikinder und Jugendlichen hatten wir in Arco erlebt. Das Programm war straff und der Tag eigentlich zu kurz für die vielen Aktivitäten, wie Klettersteig am Colodri, Cima Rocca, ...Castel Drena - Brückenspringen in Dro, Rollerbladen zum Gardasee (10km einfach!), Schwimmtraining und das Fußball spielen kam auch nicht zu kurz. Am Abend wurde dann die Pizzeria mit 55 Leuten gestürmt und alle Pizzas & Pastas nieder gemacht!
Einen kleinen Eindruck könnt Ihr Euch durch die Bilder verschaffen:
Bilder Sommercamp Player 1
Bilder Sommercamp Player 2 (schnellere Übersicht)


27. bis 30.August Trans Alp von Rottach-Egern nach Arco


Alemax plannte heuer eine MTB Tour von Rottach aus an den Gardasee. Mit schlappen 3000Hm pro Tag machten sich bei strömenden Regen die 6 Vorreiter Tommi, Andrea, Alemax, Fabian, Norbert und Peter an die Tour.

Ab dem nächsten Tag unterstützten Klausi und Wolfi die Truppe tatkräftig. Gut gelaunt kamen alle munter und gesund am Campingplatz in Arco an.

Vielen Dank an Peter für die vielen Bilder!

zu den Bildern


August 2011 - MTB Techniktraining der S9/10 Gruppe


Bilder von Claudia Wendt
Bereits Mitte Juli konnte die Trainingsmannschaft von Bärbel Schellhammer und Steffi Schiffmann ihr Fahrkönnen auf und mit dem MTB mit dem Profi Axel Head trainieren.Nach intensivem Techniktraining, bei dem das Gleichgewichtstraining im Vordergrund stand, konnten die Kids (und Trainer) ihr Fahrkönnen auf dem abwechslungsreichen Parcours unter Beweis stellen. Die Zeit verging rasend schnell und auch ohne Höhenmeter zu machen war es ganz schön schweißtreibend.


09.August 2011 Wasserskifahren

Mit 4 Bussen ist der Skiclub angerückt beim alljährlichen Wasserskifahren am Hödenauer See bei Kiefersfelden.
Viele, viele Skiclubkinder waren dabei, sowie auch einige Ferienkinder und die BSV Landeskader Jugend vom Oberland.

Herzlichen Dank an Christa und Steffi, die jedes Jahr die Organisation übernehmen!

zu den Bildern



Juli 2011 Saisonabschluss der Bambinis


Einen eindrucksvollen Ausflug beim Kamelreiten durften die Bambinis machen mit ihren Trainerinnen Birgit und Steffi

Bilder von Steffi/Birgit und Bärbel!



05./06.August 2011 Waldfest


Eindrücke unseres Waldfestes 2011

Bilder Aufbau


Bilder vom Freitag

Bilder vom Samstag



04.06.2011 Radlwallfahrt nach Birkenstein


Eine zünftige Mannschaft war wiedermal bei der Radlwallfahrt beisammen.

Auch viele Kinder vom SC Kreuth und unserem Skiclub haben sich mit ihren Eltern beteiligt.

zu den Bildern                            


21.05.2011 12Stunden MTB Rennen " Rock the Clock"

Alemax Meier + Fabian Datzer bildeten das "Dreamteam" beim Auftaktrennen -Rock the Clock - zum diesjährigen MTB Festival.Sie scheuten sich nicht, nur als Zweierteam beim 12h Rennen auf die Strecke zu gehen.Dafür wurden sie am Ende bei der Siegerehrung mit einem Sonderpreis für diese herausragende Leistung ausgezeichnet.
Ebenso haben sich noch einige andere des SCRE´s auf die Strecke gewagt, wie zB.die "Hagrainer Gaudiradler" mit Otti,Martin, Florian und Stefan. Sie belegten Platz 3. Hermann, Sebastian, Jakob und Karl, das "Gemeinderat RE" Team und "Bräustüberl1" mit Florian Erhard, norbert,Erwin und Andreas).
.Gratulation an Euch alle!
zu den Bildern                                    zu den Ergebnissen


20.05.2011 SCRE Trainerfortbildung Alpin


Die meisten der alpinenTrainer unseres Skiclubs haben sich letzten Freitag (20.05.)zu einer Trainerfortbildung getroffen.
Zuerst gings in aller Früh auf den Hintertuxer Gletscher, anschließend gab´s noch eine gemeinsame Sitzung beim Bogner Joe.
Hier spendierte Gabi Lamm einen traumhaften Kuchen! Danke Dir!


01.06.2011 Hauptversammlung


Liebe Skiclubmitglieder,

Einladung zur Hauptversammlung
am Mittwoch 01.06.2011
im Vereinsheim des Fußballclub Rottach-Egern
Birkenmoosstr. 14, Rottach-Egern
 Beginn 19:30 Uhr

Wir freuen uns auf Euer Kommen!


03.04.2011 Parallelslalom an der Firstalm der Hexalcup Rennserie


Die Rottacher Maedels zeigten ein starkes Auftreten! Julie Tremmel gewann den Parallelslalom vor Christiane, "Hexe"und Vicky.
Kathi Tordi wurde Dritte in der Jugend.

Weitere Teilnehmer unserer Nachwuchsathleten:
S12: Lorena, Emma, Maxi, Florian,Simon,Yannick
S14:Nikolai und Daniel

Ergebnisse

zu den Bildern


02.04.2011 Parallelslalom der jüngsten an der Firstalm


Diesmal wurden zum Finalrennen, beim Parallelslalom, zwei Tage angesetzt. Am Samstag die Kinder (UtzingerCup + Sparkassencup) und am Sonntag die Schüler des Hexalcups.
Tolle Erfolge konnten Christa und Bärbel mit ihren jungen Athleten verbuchen. Die Brüder Erlacher David (S7) und Samuel (S10) wurden Erster und Dritter.
Johanna Schwende, Sissi + Julie Glaner,Julian Wiefarn und Paul Schellhammer
kamen jeder auf den 5.Platz.

zu den Bildern ----- Ergebnisse


13.03.2011 UtzingerCup4 in Ostin


Die fast letzten Schneereste ermoeglichten in Ostin die Veranstaltung zum 4.UtzingerCup.

Hier gewann David Erlacher zum dritten Mal in der Rennserie fuer unsere jueungsten Rennfahrer!

zu den Ergebnissen

zu den Bildern


12./13.03. Hexalcups an der Firstalm


Auf der Firstalm gab´s noch die letzten beiden Hexalcupwettbewerbe im Slalom und Riesenslalom.Bei frühlingshaften Temperaturen, aber immer noch super Schnee, zeigten sich die S12er und 14er in toller Form.Unser Skiclub steht auch in der Vereinswertung im Gau an dritter Stelle!

zu den Ergebnissen

Samstag + Sonntag


N29.01.2011 Vereinsbiathlon


Ein traumhaftes Wetter und eine hervorragende Loipe gab´s diesmal zum Biathlon der Vereine. Joe Bogner (Zotz´n) und Albert Meier freuten sich sehr über die große Anzahl der teilgenommen Teams.

Es hat auch allen riesig viel Spaß gemacht!

zu den Ergebnissen

zu den Bildern


22./23.01.2011 Landescup I + II am Sudelfeld



Der erste Landescup fand am Waldkopflift, im Sudelfeld,am22./23.01., statt. Mit dabei waren, das gesamte TalTeam I von Stefan und Tommi, ebenso hat sich Emma Schellhammer vom TalTeam II qualifiziert. zu den Bildern

Samstag - SL
/ Sonntag - RS

zu den Ergebnissen


Januar 2011





Der Skiclub Rottach-Egern trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden und Ehrenausschussmitglied, Ansgar Feirer. Ansgar trat 1969 dem Skiclub bei, war von 1969 bis 1976 erster Vorstand und von 1976 bis 1984 zweiter Vorstand. Wir werden Ansgar in ehrender Erinnerung bewahren.

*28.08.1931  -   20.01.2011


14. bis 16.01.2011 Bayerische Schülermeisterschaft



Fünf junge Nachwuchsathleten unser Skiclub durften mit zur Bayerischen Schülermeisterschaft ans Oberjoch (Allgäu).
Nikolai Nantschev hat gleich den Titel des bayerischen Meisters im Slalom eingefahren und Daniel Datzer wurdeVizemeister.
Unsere Jüngeren mit Christiane Winkler, Vicky Lang und Florian Schlichtner präsentierten sich ebenfalls mit tollen Ergebnissen in der S12.

zu den Bildern
   Freitag/Slalom   Samstag/Riesenslalom    Samstag/Siegerehrung     Sonntag/VSlalom

zu den Ergebnissen 
     Freitag SL    Samstag RS     Sonntag VSL


NN

 


  

Sparten


. . . .


Termine 



06.10.2017 - Hauptversammlung
      und Lagerstadlfestl Beginn:18:30h

31.12.2017 - Gustl-Moschner-Lauf
13.02.2018 - Clubmeisterschaft
30.03.2018 - Setzberglauf



             weitere Termine
            siehe SVO homepage



Alpin

   die Trainingszeiten bzw. -ort  der
      einzelnen  Gruppen erfahrt ihr bei
      den jeweiligen Trainern :

 Bambini (U8) Regina Stanovski,
      Amelie Winkler und Julie Tremmel
     Trainingsbeginn ab Herbst
 Kinder (U10) Steffi Plodek
 Kinder (U12) Alemax Meier und
     Nikolai Nantschev
 Schüler (U14 TegTal) 
Daniel Datzer und Jonas Lerchenmüller
 Schüler (U14/U16) "Skigötter"
      Albert Meier

Nordisch


Kinder/Schüler/Jugend:
     
Trainer - Stefan Frank, Martin Ott,
      Sebastian Winter und Franca Kohl

Trainingszentrum 

         
          Audi Skizentrum Sonnenbichl



 

02,